Unterstützen Sie die Stiftung!

Als Zustifter und Spender können Sie junge Wissenschaftler auf ihrem Weg zur Promotion fördern. Promovierte Chemie- und Physikdidaktiker(innen) werden Akzente für die besondere Bedeutung der Naturwissenschaften als Kernbereiche unserer Kultur und Ökonomie setzen:

  • als Lehrkräfte mit herausgehobenen Funktionen,
  • in der Lehrerausbildung,
  • in Landesinstituten und Ministerien,
  • im Bereich Public Understanding of Science,
  • auf Lehrstühlen in der fachdidaktischen Forschung.

Bei „kleinen“ Stiftungen, wie auch der GDCP-Stiftung, sind die Ausschüttungen besonders in den Anfangsjahren nicht sehr hoch. Wir hoffen daher auf großzügige Zustiftungen und auf Spenden.

 

Bankverbindung
Kontoinhaber: GDCP e.V.
Postbank (BLZ: 86010090)
Konto Nr. 973 915 909
IBAN: DE62860100900973915909
BIC: PBNKDEFF
Stichwort: „Zuwendung GDCP-Stiftung“

Spenden

Zuwendungen, die nicht ausdrücklich für die Stärkung des Stiftungskapitals gekennzeichnet sind, können direkt für den Stiftungszweck ausgeschüttet werden.

In der aktuellen Situation am Kapitalmarkt (2013) mit geringen Renditen und damit nur geringen Zinserträgen sind Spenden besonders hilfreich, um den Stiftungszweck zu erfüllen.

Zustiftungen

Zuwendungen zum Stiftungskapital werden als Zustiftungen bezeichnet. Sie erhöhen nach Gründung der Stiftung den Kapitalstock und damit die Zinserträge, die für den Stiftungszweck ausgeschüttet werden können. Das Kapital der GDCP-Stiftung ist gemäß den allgemeinen Grundsätze für Stiftungen auf dauerhaften und ungeschmälerten Bestand angelegt.

Die Namen der Zustiftenden werden falls gewünscht gerne auf der Homepage der Stiftung veröffentlicht. Als Ansprechpartner für Zustiftungen stehen alle Mitglieder des Kuratoriums gerne zur Verfügung.

 

Steuerersparnis

Als anerkannte gemeinnützige Stiftung stellt die GDCP-Stiftung für Zustiftungen und Spenden eine Zuwendungsbestätigung aus. Diese kann z.B. im Rahmen der Einkommensteuererklärung steuermindernd geltend gemacht werden.