Zustiftungen

Zuwendungen zum Stiftungskapital werden als Zustiftungen bezeichnet. Sie erhöhen nach Gründung der Stiftung den Kapitalstock und damit die Zinserträge, die für den Stiftungszweck ausgeschüttet werden können. Das Kapital der GDCP-Stiftung ist gemäß den allgemeinen Grundsätze für Stiftungen auf dauerhaften und ungeschmälerten Bestand angelegt.

Die Namen der Zustiftenden werden falls gewünscht gerne auf der Homepage der Stiftung veröffentlicht. Als Ansprechpartner für Zustiftungen stehen alle Mitglieder des Kuratoriums gerne zur Verfügung.